HD - Spülung - Rohr-Jet

Direkt zum Seiteninhalt

HD - Spülung

Warum Kanalreinigung mit HD?

Die Reinigung von Kanalisationen ist ein wesentlicher Bestandteil der Wartung. Sie wird zur Beseitigung von Ablagerungen und Wurzeln eingesetzt. Wir beschränken uns in den nachfolgenden kurzen Ausführungen auf das Hochdruckspülverfahren.
Aus einem Düsenkopf tritt Wasser mit hoher Geschwindigkeit aus. Die nach rückwärts austretenden Wasserstrahlen drücken den Schlauch und den Düsenkopf in der Haltung gegen die Fließrichtung vorwärts und lockern dabei gleichzeitig die Ablagerungen auf. Nach Ankunft des Düsenkopfes im nächsten Schacht, wird dieser mit dem Schlauch langsam zurückgezogen.

Funktionsweise eines Hochdruckspülfahrzeuges

Spüldüse mit nach hinten gerichteten Wasserstrahlen
Die Art des Düsenkopfes, der Austrittswinkel der Wasserstrahlen und insbesondere der Wasser-Volumenstrom als Tranportmedium haben entscheidenden Einfluss auf die Reinigungswirkung. Das zur Reinigung erforderliche Wasser wird dem Leitungsnetz entnommen. Verstopfungen können teilweise mit speziellen Düsenköpfen mit zusätzlich nach vorne gerichteten Düsen beseitigt werden.
Beim unsachgemäßen Einsatz von Hochdruckspülverfahren können Rohrschäden in Form von Abplatzungen, Rissen oder Löchern, usw. in Rohrwandungen und Rohrauskleidungen auftreten. Besondere Gefahrenmomente ergeben sich aus dem Schlagen des Düsenkopfes, dem Aufwirbeln von Steinen sowie beim Verharren des arbeitenden Düsenkopfes an einer Stelle. Durch eine Reduzierung des Wasserdrucks lassen sich beispielsweise bei innensanierten Haltungen Schäden vermeiden.


info@rohrjet.de
Tel.: 06021 / 459 01 98   
Telefax: 06188 / 448523    
Zurück zum Seiteninhalt